BAD REICHENHALL

6-tägige Erlebnisreise

Samstag, 11. – Donnerstag, 16. Juli 2020

Salzburg – Berchtesgaden - Rossfeld, Kehlstein – Königssee-Schiff – Großglockner - Hotel-Genießen

 

Preis: 

945,- € pro Person im Doppelzimmer

1.035,- € im Einzelzimmer



Herzliche Einladung zu einer 6-tägigen Reise nach Bad Reichenhall. Die „Alpenstadt“ ist umgeben von Bergen und berühmt für ihr gesundes Klima und die heilklimatische Wirkung der Sole. Der königliche Kurgarten mit seinen Blumenbeeten, dem Gradierwerk und Kurmittelhaus, sowie die Fußgängerzone laden zum Flanieren und Bummeln ein. Mitten drin liegt unsere Unterkunft, das Wellness- und Kurhotel „Axelmannstein“, das „erste Haus am Platz“, das mit Ausstattung und Ambiente zum umfassenden Wohlbefinden beiträgt. Für das Genießen soll Zeit sein, ein Tag ist „busfrei“. Darüber hinaus lädt die wunderschöne Umgebung zu einigen Ausflügen ein: Salzburg, Berchtesgaden mit Rossfeld und Kehlstein, sowie Zell am See und Großglockner.


1. Tag - Samstag, 11. Juli: Anreise

Die Anreise über die Autobahn, Zustieg z. B. in Darmstadt-Hbf. oder Frankfurt-Süd ist möglich. Hinter München kommen die Berge näher und stimmen uns ein. Erster Stadtbummel und Abendessen.

  

2. Tag - Sonntag, 12. Juli: Salzburg

Der erste Ausflug führt uns ins nahe Lustschloss Hellbrunn, wo wir uns an den Wasserspielen und dem schönen Garten erfreuen. Eine 1 ½-stündige Führung erschließt uns die reichen Sehenswürdigkeiten der Musikstadt Salzburg einschließlich Mozarts Geburtshaus. In der Freizeit naschen wir vielleicht Mozartkugeln oder „Salzburger Nockerln“ oder genießen die Aussicht von der Hohensalzburg. Abendessen.

 

3. Tag - Montag, 13. Juli: Berchtesgaden

Heutiges Ziel ist Berchtesgaden, unterhalb des Watzmann (2.713 m) gelegen. Ein unvergessliches Erlebnis bietet die mautpflichtige Rossfeld-Panoramastraße. Auf 1.600 m gibt es eine atemberaubende Aussicht. Ein weiterer Höhepunkt ist die Auffahrt zum Kehlsteinhaus (1.834 m) auf einer extremen Bergstraße mit Sonderbussen, 1938 von der NSDAP erbaut. Mit Führung geht es oben durch einen Tunnel und mit dem Aufzug zum „Teehaus“. Nachmittags Schifffahrt auf dem Königssee bis St. Bartholomä. Aufenthalt und Rückfahrt. Abendessen.

 


4. Tag: Dienstag, 14. Juli: Großglockner

Heute ein weiterer Höhepunkt der Reise: die atemberaubende Großglockner-Hochalpenstraße (160 km entfernt). Sie ist 48 km lang, gebührenpflichtig, wurde 1935 eröffnet und führt uns in 36 Kehren auf 2.500 m Höhe zu Füßen des höchsten Bergs Österreichs (3.798 m). Über Zell am See geht es nach Bad Reichenhall zurück. Abendessen im Hotel.

 


5. Tag - Mittwoch, 15. Juli: Bad Reichenhall

Heute genießen wir einen „busfreien“ Tag in Bad Reichenhall. Wir hören von der 4-Tsd. Jahre alten Geschichte des „weißen Goldes“ und beginnen mit einer Besichtigung der Alten Saline von König Ludwig I. von 1837 und dem Salzmuseum. Anschließend gibt es eine 1-stündige Stadtführung. Ab späterem Vormittag gibt es Freizeit zum Genießen der Stadt und unseres schönes Hotels. Abendessen. 

 

6. Tag - Donnerstag, 16. Juli: Heimfahrt 



Hotel: Wyndham Grand Hotel („Axelmannstein“) 4*sup

Komforthotel im Zentrum von Bad Reichenhall, Großteil der 148 Zimmer mit Balkon, alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Minibar, Safe, Flachbild-TV und WLAN, großer Wellnessbereich mit Hallenbad, 30-Tsd. qm großer Park mit See und Liegestühlen, zwei Restaurants, eine Bar und ein Café

 

>> zur Website des Hotels

 




Inklusivleistungen:

  • Alle Busfahrten und Busnebenkosten (Maut, Parken u. ä.)
  • Bekannte Zustiegsstationen (Weber-Bus, Hünstetten)
  • Zustieg bei Bedarf F-Südbahnhof bzw. Darmstadt-Hbf.
  • Zubringer von Frankfurt bei Bedarf nach Absprache
  • 5x Übernachtung mit Halbpension im Hotel 4*sup
  • Kurtaxe Bad Reichenhall
  • Eintritt und Führung Schloss Hellbrunn bei Salzburg
  • 1 ½-st. Stadtführung Salzburg
  • Eintritt Mozarts Geburtshaus
  • Kehlsteinhaus: Sonderbusauffahrt, Aufzug u. Führung
  • Schifffahrt Königssee nach St. Bartholomä und zurück
  • Eintritt u. Führung Saline u. Salzmuseum Bad Reichenhall
  • 1-st. Stadtrundgang Bad Reichenhall
  • Permanente Reiseleitung: FREYTOURS/Hr. Frey
  • Reisepreis-Sicherungsschein

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Weitere Mahlzeiten
  • Getränke
  • Persönliches usw.

Komplettpreis: 

945,- € pro Person im Doppelzimmer

1.035,- €  im Einzelzimmer 

 

Reiserücktrittsvers. € 29,- / € 34,- p.P. (HanseMerkur)

 

Bei Anmeldung sind € 100,- anzuzahlen.

Die Restzahlung ist bis 20. April 2020 zu tätigen.

Bis dahin ist eine kostenlose Stornierung möglich.

Ab dann können abgestufte Stornokosten anfallen!

 

Konto FREYTOURS BAD HOMBURG:

IBAN: DE31 5125 0000 0018 0045 26

 

Veranstaltet mit Agentur Fa. bus-partner, Zwickau.   

 

Bildrechte: Adobe, Touristinfos, Hotel

 

Download
Bad Reichenhall
6-tägige Erlebnisreise
Bad Reichenhall 20 - Ausschr..pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB